Ein großer Klang für Petershausen

ORGANTRONIC

14.10.2023 18:30 Uhr, Kirche St. Gebhard

Elevation. Das neue Organtronic-Programm.
Im Zentrum - die Toccata terza aus den Fiori musicali (1635) von Girolamo Frescobaldi - oft auch Elevationstoccata genannt. Während der Wandlung gespielt, diente diese Jahrhunderte alte, sinnliche Musik der kontemplativen Betrachtung und des Allgegenwärtig-Werdens. Zu Beginn des organtronic-Programms “ELEVATION” erklingt die Toccata in ihrer Originalgestalt und als Ganzes. Kaleidoskop-artig entfaltet sich von diesem Ausgangspunkt aus eine eigene pulsierende Klangwelt -facettenreich, betörend und mitreißend - zu einem neuen großen Klanggebäude. Immer wieder zum Ursprung zurückkehrend, und aus stetig neuen Blickwinkeln, nimmt das Programm den Zuhörer mit an die Hand auf eine faszinierende Klangreise.

Über Organtronic:
Die Orgel ist der erste und größte Synthesizer. Unerschöpflich die Vielzahl an Klangfarben und Kombinationen. Die Prinzipien des heutigen Synthesizers, rückblickend bis in die 1960er Jahre, bauen auf den Elementen der Pfeifenorgel auf. Organtronic ist ein Konzertformat, in dem die beiden Klangwelten, akustische und elektronische Klangerzeugung, ineinander verschmelzen und eine 3. Dimension hinzukommt, die des Sounddesigns. Das Geräusch ist heute auch aus künstlerischer Sicht nicht mehr wegzudenken, eingebettet in musikalische Zusammenhänge, öffnet es neue Klangräume und bietet wie in einem spannenden Film Dramatik und Neues.


Eintritt 13 Euro, Jugendliche, Studierende und Inhabende des Konstanzer Sozial- bzw. Pflegefamilienpasses 8 Euro, Kinder bis 15 Jahre frei
Freie Platzwahl.
Vorverkauf im Pfarrbüro St. Gebhard und bei Buchkultur Opitz.
Abendkasse 1 Stunde vor Konzertbeginn.


Sebastian Bartmann

komponiert in verschiedensten Genres und Besetzungen, darunter Orchesterwerke für das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt/Oder, die 2. Geigen der Münchner Philharmoniker, das Ensemble SPARK (Echo Klassik) und das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim. Seine kammermusikalischen Werke wurden u.a. in New York, Miami, Bogotá, Athen, Oxford und München uraufgeführt. Neben der Komposition für die Bühne schreibt und produziert er auch Musik für Medien, Film und Schauspiel. 2017 war er Grand Prize Award Winner for Filmmusic, verliehen durch die Oticons Faculty, Los Angeles. Als Pianist bildet er zusammen mit seiner Frau Barbara das duo imPuls, welches vor kurzem die neueste CD „minimalBACH“ mit eigenen Kompositionen basierend auf Originalwerken von J. S. Bach herausgebracht hat. SWR2 über minimalBACH: „glanzvoll wie genial!“ organtronic “ELEVATION” ist sein neues Konzert-Projekt, in dem die verschiedenen Ebenen seiner künstlerischen Tätigkeit, des Instrumentariums und kreativer Spielfreude zusammenfinden.

© Petershauser Orgelkultur
St.-Gebhard-Platz 12
78467 Konstanz
e-mail: info@konzilsorgel.de

Bankverbindung:
Sparkasse Bodensee
DE20 6905 0001 0024 0156 12
SOLADES1KNZ